Zurück


Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. MERKMALE DES PROGRAMMS

Das Treueprogramm Logis (das Programm) der Fédération Internationale des Logis (FIL oder Verwalter) soll es den Logis- Mitgliedern ermöglichen, bei ihrem Besuch in den Logis Hotels und Restaurants von den nachstehend beschriebenen Vorteilen zu profitieren.

2. AM PROGRAMM TEILNEHMENDE HOTELS

Alle Betriebe des Logis-Netzes in Europa nehmen am Programm Logis teil. Maßgebend ist ausschließlich die Liste der Logis-Betriebe auf der Webseite www.logishotels.com.
Wenn ein Betrieb nach der Buchung und vor dem Aufenthalt aus dem Logis-Netzwerk austritt, kann das betroffene Mitglied keine Treuevorteile sammeln und die Sonderangebote sind nach dem Datum des Austritts des Betriebs nicht gültig, selbst wenn die Buchung vor diesem Datum erfolgt ist.
Wenn einem Mitglied andernfalls zu Unrecht Gutschriften auf sein TreuesparTreuetopfguthaben oder Mitgliedervorteile vorenthalten werden, beschränkt sich die Haftung der FIL auf die ordnungsgemäße Gutschrift der SparTreuetopf auf sein Konto nach Eingang eines entsprechenden Antrags auf der Webseite www.logishotels.com oder per Einschreiben gegen Empfangsbestätigung des Mitglieds, und dies innerhalb einer Frist von einem Monat ab der Geltendmachung des Anspruchs. Diesem Schreiben muss die Rechnung für den Aufenthalt beigefügt werden, für den das Mitglied die Gutschrift von SparTreuetopfn beansprucht.

3. BEITRITT ZUM PROGRAMM

3.1. BEITRITTSBEDINGUNGEN

Alle natürlichen Personen, die gemäß Gesetz ihres Herkunftslandes volljährig und/oder geschäftsfähig sind, können beitreten. Minderjährige können dem Programm nicht beitreten. Die Mitgliedschaft im Programm ist kostenlos und die Karte ist streng personengebunden, sie kann nicht verkauft oder verliehen werden. Sie gilt nicht als Zahlungsmittel. Auf den Karten ist immer die individuelle Identifikationsnummer des Mitglieds vermerkt.
Jedes Mitglied kann nur eine einzige 'Logis Karte besitzen.
Das Mitglied muss seine Kartennummer oder sein Passwort gegenüber Dritten geheim halten. Es haftet für jede Handlung zu Gunsten oder zu Lasten seines Kontos. Für den Beitritt zum Programm sind eine persönliche E-Mail-Adresse und eine Mobiltelefonnummer erforderlich. Die E-Mail-Adresse kann jeweils nur für ein Mitglied angegeben werden.
Die Mitglieder des Programms akzeptieren, dass dieses jederzeit und ohne vorherige Ankündigung gänzlich oder teilweise geändert werden kann; sie können sich auf der Webseite www.Logishotels.com über die Änderungen informieren


3.2. BEITRITTSMODALITÄTEN

3.2.1. In den Logis-Hotels

Der Kunde kann dem 'Logis Programm bei einem Besuch in einem der Logis-Betriebs beitreten. Der Betreiber händigt ihm seine Karte aus, die das Mitglied aktiviert, indem es auf der Webseite www.logishotels.com ein Konto einrichtet (Rubrik Konto erstellen). Nach Erhalt einer Aktivierungs-E-Mail kann das Mitglied sein Konto aktivieren und sämtliche Leistungen des Programms nutzen: Zugriff auf die verschiedenen Funktionen der Logis Webseite (Einsichtnahme des SparTreuetopfkontos, Umwandlung der SparTreuetopf…).
Das neue Mitglied kann sich jederzeit auf der Webseite www.Logishotels.com anmelden

3.2.2. Auf der Website HYPERLINK "http://www.logishotels.com" www.logishotels.com

Der Beitritt zum Programm O'Logis kann auch über ein Beitrittsformular erfolgen, das auf der Webseite www.logishotels.com verfügbar ist. Nach dieser Anmeldung erhält das Mitglied eine E-Mail zur Beitrittsbestätigung mit einer Kartennummer (virtuelle oder materielle Karte) mit den Kontaktdaten, die es bei seinem Beitritt angegeben hat. Mit dieser Kartennummer kann das neue Mitglied sofort alle Leistungen des Programms nutzen. Auf Wunsch kann sich das Mitglied sich bei seinem nächsten Besuch in einem der Logis-Betriebe eine materielle Karte ausstellen lassen. Dazu muss es seine 13-stellige Kartennummer selbst in seinem persönlichen Bereich unter der Rubrik "Meine Karte" auf der Website www.logishotels.com aktualisieren.

4. ERHALT UND NUTZUNG DER KARTE

Die Karte wird dem Mitglied bei einem Besuch in dem Betrieb ausgehändigt. Um seine Vorteile nutzen zu können, muss das Mitglied sein Konto auf der Webseite www.logishotels.com aktiviert haben. Die Einhaltung dieser Bedingungen ist Voraussetzung für die Gewährung der Programmvorteile.
Die Mitglieder haben die folgenden Verpflichtungen bzw. Regeln zu beachten :
- es muss seine physische oder virtuelle Karte bei der Ankunft im Betrieb vorlegen,
- die Karte darf nicht an andere verliehen oder abgetreten werden,
- Betrug bzw. Betrugsversuche, mit dem Ziel, SparTreuetopf zu erlangen, sind untersagt,
- im Falle von Verlust oder Diebstahl: Das Mitglied kann den Programmverwalter über die Rubrik "Kontakt" auf der Website www.logishotels.com


darüber informieren.5. KÜNDIGUNGSBEDINGUNGEN & -VERFAHREN

5.1. AUF VERANLASSUNG DES MITGLIEDS

Das Mitglied kann jederzeit entscheiden, nicht mehr am Programm Logis teilzunehmen. Diese Beendigung der Mitgliedschaft beinhaltet den Rücktrit von dem gesamten Programm, womit sämtliche Beziehungen zwischen dem Programm 'Logis und dem Mitglied enden.
Das Mitglied kann diese Kündigung auf der Webseite www.logishotels.com vornehmen oder durch Versenden eines Einschreibens, in welchem es seinen Wunsch, die Mitgliedschaft am Programm zu kündigen, mitteilt. Dieses Schreiben ist an die Fédération Internationale des Logis - Service Fidélité - 83 Avenue d'Italie - 75013 Paris, Frankreich zu senden.
Dieser Rücktritt zeiht den Verlust sämtlicher sämtliche SparTreuetopf nach sich, die bis zum Rücktrittsdatum auf dem Konto gutgeschrieben sind, und alle Daten des Mitglieds in der Logis Datenbank werden gelöscht.
Das Löschen der persönlichen Daten des Mitglieds aus der Datenbank von LOGIS erfolgt innerhalb von zwei Monaten gerechnet ab dem Datum der Kündigung des Programms.


5.2. AUF VERANLASSUNG DES PROGRAMMVERWALTERS

Jede Nutzung der Karte (des Programms) Logis, die gegen diese allgemeinen Bedingungen verstößt, kann die sofortige Annullierung der Karte, der Vorteile, das Löschen des Kontos und den Verlust sämtlicher gesammelter Logis-SparTreuetopf zur Folge haben, ohne dass das betroffene Mitglied irgendeine Entschädigung aus einem wie auch immer gearteten Grund fordern kann.
Wenn der Ausschluss aus dem Programm auf Veranlassung des Verwalters nicht aufgrund eines Verstoßes des Mitglieds gegen diese Bedingungen erfolgt, steht diesem Letzteren nach Ende des Programms eine Frist von 2 Monaten zum Eintauschen seiner SparTreuetopf gegen Treueschecks zur Verfügung. Nach Ablauf dieser Frist können seine SparTreuetopf nicht mehr gegen Logis-Treueschecks eingetauscht werden.
Das Löschen der persönlichen Daten des Mitglieds aus der Datenbank von Logis erfolgt innerhalb von zwei Monaten gerechnet ab dem Datum der Kündigung des Programms.

6. SAMMELN VON LOGIS-SPARTREUETOPFN

Die Logis SparTreuetopf können nicht auf ein anderes Mitglied übertragen werden.
Die Logis SparTreuetopf haben keinen Geldwert, für verlorene oder nicht genutzte Logis TreuesparTreuetopf kann keinerlei Geldbetrag ausgezahlt werden..

6.1. REGELN FÜR DIE ERLANGUUNG VON SPARTREUETOPFN IN DEN LOGIS-BETRIEBEN

Die Mitglieder des Programms Logis können wie folgt Treuetopf sammeln: Leistung „Nur Restaurant » :
• Bei einer Ausgabe unter 20€ pro Person : 1 ausgegebener € = 1,1% des ausgegebenen Betrags.
• Bei einer Ausgabe ab 20€ pro Person: 1 ausgegebener € = 2,2% des ausgegebenen Betrags.

Leistung "Nur Übernachtung" und "Übernachtung + Restaurantleistung": Das Mitglied kann pro ausgegebenem Euro bis zu 5,5 des ausgegebenen Betrags sammeln. Das Sammeln der SparTreuetopf erfolgt gemäß dem Treuetopfschlüssel des Hotels. Es gibt 4 mögliche Treuetopfschlüssel :
• 1 ausgegebener € = 2,2% des ausgegebenen Betrags
• 1 ausgegebener € = 3,3% des ausgegebenen Betrags
• 1 ausgegebener € = 4,4% des ausgegebenen Betrags
• 1 ausgegebener € = 5,5% des ausgegebenen Betrags
Der Schlüssel jedes Hotels ist auf seinem Hotel-Steckbrief ersichtlich und kann auf der Webseite www.logishotels.com und der Logis - Handy-Applikation eingesehen werden. Die SparTreuetopf werden sofort auf dem Konto des Kunden gutgeschrieben und sind 24 Stunden nach Erhalt gültig.


6.2. UMRECHNUNG UND RUNDUNG

6.2.1. Berechnung der Rundung

Nur ganze Punktzahlen des ausgegebenen Prozentsatzes können gutgeschrieben werden. Wenn der Umrechnungssatz zwischen Euro / ausgegebenem Prozentsatz Logis eine Dezimalzahl für den ausgegebenen Prozentsatz ergibt, wird die darunterliegende ganze Treuetopfzahl gutgeschrieben, wenn die Dezimalstelle unter 5 beträgt, und die darüber liegende ganze Treuetopfzahl, wenn die Dezimalstelle größer oder gleich 5 ist.
Zum Beispiel:
_Eine Ausgabe von 280,40 € ergibt eine Gutschrift von 6.01 €* Logis
_Eine Ausgabe von 280,80 € ergibt eine Gutschrift von 6.01 €* Logis

* Für einen Treuetopfschlüssel von 1€ = 2,2% des ausgegebenen Betrags


6.3. GÜLTIGKEIT DER SPARTREUETOPF

Die Logis SparTreuetopf sind für 12 Monate ab Quartalsende gültig, was je nach Ausstellungsdatum der SparTreuetopf eine Gültigkeitsdauer zwischen 12 und 15 Monaten ergibt. So sind beispielsweise die im Januar 2018 angesammelten SparTreuetopf bis zum 31. März 2019 gültig, d. h. 15 Monate, die im Februar 2018 angesammelten SparTreuetopf sind ebenfalls bis März 2019 gültig, also 14 Monate.


6.4. GUTSCHRIFT DER LOGIS SPARTREUETOPF

Eine Gutschrift von SparTreuetopfn kann nur auf einer einzigen O'Logis-Karte erfolgen.

6.4.1. Berücksichtigte Leistungen

- Übernachtung
- Restaurant
- Übernachtung/Restaurant
- Andere Leistungen je nach Betrieb, fragen Sie den jeweiligen Betreiber.

6.4.2. Berücksichtigte Preise

Die berücksichtigten Preise geben Anrecht die Programmvorteile.
Alle öffentlichen, im Hotel ausgehängten Preise werden berücksichtigt, darunter die Halbpension und die Preise für Business-Übernachtungen.
Folgende Buchungen können nicht berücksichtigt werden:
- Alle Buchungen über Online-Reiseagenturen (Booking, Expedia, Hotels.com...), Reisebüros oder Reiseveranstalter - Alle Buchungen, die über einen anderen Buchungskanal als den des Hotels direkt, die Logis-Buchungszentrale oder die Website www.logishotels.com erfolgen. - Das Sammeln von SparTreuetopfn ist unter anderem nicht möglich bei Sonderangeboten, Ermäßigungen, Gruppentarifen oder direkt mit dem Betrieb ausgehandelten Preisen, Paket- und Pauschalangeboten und Boxen (z. B. Seminare, Bankette, Hochzeiten, Geschenkboxen usw.). - Pauschal zahlbare Aufenthaltstaxen sind in dem zu berechnendem Tarif inbegriffen. Wird die Aufenthaltstaxe pro Übernachtung bezahlt, muss sie abgezogen werden.

6.4.3. Einschränkungen im Zusammenhang mit den Verkaufsmodalitäten

Leistungen, die über einen Vermittler oder eine Drittpartei, zum Beispiel ein Reiseunternehmen, einen Reiseveranstalter oder einen anderen Vertriebskanal außer der Logis-Buchungszentrale (L.I.S.) gebucht werden, geben kein Anrecht auf Gutschrift von SparTreuetopfn oder andere Programmvorteile, mit Ausnahme von Buchungen, die aufgrund einer Handelsvereinbarung zwischen einem Unternehmen und LIS oder FIL erfolgt sind.

7. UMWANDLUNG DER LOGIS SPARTREUETOPF

Die Logis TreuesparTreuetopf können in Logis Treueschecks umgewandelt werden.

Die Umwandlung von Logis TreuesparTreuetopfn in Treueschecks ist unumkehrbar.

7.1. UMWANDLUNG IN LOGIS TREUESCHECKS

Jedes Mal, wenn sich ein nutzbarer Wert von 15€ auf dem Konto des Mitglieds angesammelt hat, kann es seine Logis SparTreuetopf in Logis-Treuechecks umwandeln. Dieser nutzbare Logis SparTreuetopfwert wird im Abschnitt "Meine SparTreuetopf" definiert. Auf der Website www.logishotels.com in der Rubrik "Meine SChecks" finden Sie außerdem die Beschreibung der Logis-Treueschecks (Werte und Umrechnungsschlüssel).

7.1.1. Logis Treuescheck

Die O'Logis-Treueschecks sind elektronische Schecks, die auf www.logishotels.com ausgedruckt werden können. Sie gelten in allen Hotels des Logis-Netzes in Europa ohne Datumseinschränkung, bis zum Ablauf ihrer Gültigkeit (1 Jahr ab Ausstellungsdatum), vorbehaltlich der Bestimmungen in Artikel 2.
Sie können für die Bezahlung aller oder eines Teils der in Anspruch genommenen Leistungen in einem der Logis-Betriebe verwendet werden.
Außerhalb der Eurozone gilt der von dem Betrieb bei der Abreise berechnete Wechselkurs.
Die Logis-Treueschecks sind übertragbar und nicht auf einen bestimmten Namen ausgestellt.
Die Logis-Treueschecks gelten für 1 Jahr ( Gültigkeitsdatum auf dem Scheck angegeben).
Damit der elektronische oder ausgedruckte Scheck bzw. die Angabe der Schecknummer als Zahlungsmittel genutzt werden kann, muss die Zahlung in dem Betrieb vor Ablauf der Gültigkeit dieses Schecks erfolgen.
Die Zahlung mit Logis-Treueschecks muss in dem Betrieb erfolgen. Eine zur Bezahlung der Leistung verwendete Schecknummer verliert ihre Gültigkeit und kann danach nicht mehr vom Mitglied benutzt werden.
Es ist möglich, mehrere Logis-Treueschecks für die Bezahlung ein und derselben Leistung zu verwenden und den Wert des Schecks mit einem anderen vom Hotel akzeptierten Zahlungsmittel zu ergänzen.
Die Logis-Treueschecks können im Falle von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder nach Ablauf der Gültigkeit weder ersetzt noch erstattet noch erneut gutgeschrieben werden.
Auf Logis-Treueschecks kann kein Wechselgeld in bar herausgegeben werden.

8. FEHLER UND RÜCKWIRKENDE BESCHWERDEN

BESCHWERDE BEI DER FÉDÉRATION INTERNATIONALE DES LOGIS :
Sollte ein Mitglied feststellen, dass seine Logis SparTreuetopf nicht korrekt gutgeschrieben wurden, kann es unter den folgenden Bedingungen die Korrektur seines Saldos verlangen: Es verfügt über eine Frist von zwei (2) Monaten nach seinem Aufenthalt (maßgebend ist das Abreisedatum), um einen Antrag über www.logishotels.com oder per Einschreiben gegen Empfangsbestätigung an die FIL zu richten, dem die Rechnung beiliegen muss
Es muss den Grund seiner Beschwerde erklären und eine Kopie der betreffenden Rechnung (Aufenthalt oder Mahlzeit) beifügen. Diese Rechnung darf keine handschriftlichen Änderungen enthalten; sie gilt ausschließlich in der von dem Betrieb ausgestellten Form. Die Gutschrift von Logis TreuesparTreuetopfn ist nur möglich, wenn die von der Beschwerde betroffene Rechnung auf den Namen des Mitglieds ausgestellt ist.

9. KOMMUNIKATION DES PROGRAMMS

Auf der Seite www.logishotels.com stehen den Mitgliedern sämtliche Informationen zu ihrer Mitgliedschaft beim Logis-Programm zur Verfügung.

10. PERSÖNLICHE DATEN

Die erfassten Daten werden von der für die Verarbeitung verantwortlichen Fédération Internationale des Logis im Rahmen der Mitgliedschaft und der Verwaltung des Programms sowie der Verwaltung von Beschwerden und der Sendung von Informationen und Werbungen verarbeitet.
In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes vom 6. Januar 1978 in der geänderten Fassung und der Allgemeinen Verordnung des Europäischen Parlaments Nr. 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten vom 27.04.2016, anwendbar seit dem 25. Mai 2018, besitzt jedes Mitglied des Programms ein Recht auf Zugriff, Einsicht, Berichtigung und Löschung der es betreffenden Daten, sowie ein Einspruchsrecht aus gerechtfertigten Gründen dagegen, dass diese ihn betreffenden, persönlichen Daten verarbeitet werden, sowie ein Einspruchsrecht gegen die Verwendung zu Werbezwecken. Die Ausübung des Rechts auf Löschung der Daten durch ein Mitglied im Laufe des Programms hat den Rücktritt vom Programm gemäß Artikel 5.1 dieser Bedingungen zur Folge. Diese Rechte können durch einfachen schriftlichen Antrag an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ausgeübt werden, die eingegangenen Anträge werden von dort beantwortet.

Im Rahmen des Logis-Treueprogramms entspricht der Zweck der Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten der Ausführung der erbrachten Dienstleistung. Dieser Zweck kann auch die Erstellung von Statistiken über die Besuche von Kunden in Logis-Betrieben in ihrer Gesamtheit (anonymisiert) sowie den Versand von Werbeangeboten umfassen.

Der Beitritt zum Programm setzt die vorbehaltlose Zustimmung zu diesen allgemeinen Bedingungen durch das Mitglied voraus. Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen haben Vorrang vor allen früheren Texten.
Bei Streitfällen zwischen einem Mitglied und der Fédération Internationale des Logis verpflichten sich die Parteien, sich um eine einvernehmliche Regelung zu bemühen.

ES GILT AUSSCHLIESSLICH DAS FRANZÖSISCHE RECHT. Sollten die Parteien zu keiner einvernehmlichen Regelung gelangen, werden jegliche Meinungsverschiedenheiten und Streitfälle im Rahmen dieser Bedingungen den zuständigen Gerichten von Paris unterbreitet.

Die jeweils aktuelle Fassung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen des Logis-Programms ist auf der Website www.logishotels.com verfügbar und ersetzt alle früheren Fassungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Buchungszentrale für die Öffentlichkeit Logis

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die besonderen Bedingungen bilden ein Ganzes, das fester Bestandteil des Kaufvertrages ist und dessen globale Annahme vor dem Abschluss jedes Kaufs verbindlich ist. Die Buchungsanfrage impliziert die Annahme dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die uneingeschränkte und vollständige Akzeptanz ihrer Bestimmungen.

Präambel

Die ‚Fédération Internationale des Logis' (FIL), ist eine Vereinigung unter dem Gesetz von 1901, die 2200 unabhängige Restaurant-Hotels in Europa zusammenfasst. Die Logis Reservierungszentrale, Logis International Services, ist eine Filiale der FIL. Sie stellt der Kundschaft aus Privatpersonen und Fachleuten eine online Reservierungszentrale auf Internet zur Verfügung. Die Reservierungen können ebenfalls per Telefon vorgenommen werden: + 33.1.45.84 .83.84.

Die Aufenthalte können in Form von Zimmer ohne Verpflegung, Zimmer mit Frühstück oder Halbpension reserviert werden. Die Reservierung sind on line.

Für bestimmte Hotels mit Angabe „Vorbehaltlich Bestätigung”: Ihre Buchung ist noch nicht bestätigt, wir warten auf die Antwort des Hotels. Im Allgemeinen erfolgt die Bestätigung innerhalb einer Frist von 24 Stunden. 

Für bestimmte Hotels muss bei der Reservierung eine Verfügbarkeitsanfrage vorgenommen werden.

1 -Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1-1 - Gültigkei

Die vorliegenden AGBs gelten für die mit der Buchungszentrale Logis mit Privatkunden abgeschlossenen Geschäfte.

1-2 – Geschäftsfähigkeit 

Jeder Kunde der Buchungszentrale Logis International Services erklärt, in vollem Umfang vertragsfähig zu sein, d. h. das gesetzliche Volljährigkeitsalter erreicht zu haben und nicht einer Pflegschaft oder einem Vormundschaft unterstellt zu sein.

1-3 – Preis 

Die Preise sind in Euro angegeben.
Die Mehrwertsteuer ist immer inbegriffen.
Die angegebenen Preise enthalten ausschließlich die in der Buchung genannten Leistungen.
Bei der Rechnungsstellung werden die vom Hotelier während des Aufenthalts zusätzlich erbrachten Leistungen und gegebenenfalls die Aufenthaltstaxe auf den Preis aufgeschlagen.
Es werden die Preise angewendet, die am Tag der Buchung gelten. Die Hoteliers sind als freiberuflich Tätige berechtigt, ihre Preise jederzeit zu ändern. Die auf der Website von Logis angegebenen Preise gelten ausschließlich für Buchungen, die in dem Zeitraum erfolgen, in dem diese Preise angezeigt werden.
Ausschließlich der in der Buchungsbestätigung angegebene Preis ist vertraglich bindend.

Angabe „Bestpreis-Garantie”: Nach Buchung eines Hotels auf logishotels.com kann eine Preisdifferenz innerhalb einer Frist von 24 Stunden zurückerstattet werden, wenn der bei einem anderen E-Händler (z. B.: Booking, Hotels.com, Expedia, Trivago...) für dasselbe Hotel, zum selben Datum und bei exakt identischen Aufenthaltsbedingungen gefundene Preis niedriger ist. Es obliegt dem Kunden, diesen niedrigeren Preis nachzuweisen.
Wenn der auf der Website von Logishotels angegebene Preis gleich hoch oder niedriger ist, kann keine Rückerstattung erfolgen.

1-4 - Zahlungsmodalitäten 

Angabe „Jetzt buchen. Später bezahlen”: Besondere Bedingungen des Hotels ausgenommen, erfolgt die Bezahlung Ihrer Buchung grundsätzlich während Ihres Aufenthalts.
Ihre auf der Website hinterlegten Bankdaten werden nicht zur Bezahlung genutzt, sondern dienen ausschließlich als Garantie im Falle einer Stornierung.

Die Begleichung sämtlicher Leistungen erfolgt während des Aufenthaltes direkt beim Hotelbesitzer.


1-5 – Höhere Gewalt 

Unter höherer Gewalt wird jedes Ereignis außerhalb des Einwirkungsbereichs der Parteien verstanden, das sowohl unvorhersehbar als auch unüberwindbar ist und das entweder den Kunden oder die Buchungszentrale Logis oder den Hotelbesitzer daran hindert, den vertraglich vorgesehenen Verpflichtungen ganz oder teilweise nachzukommen.

Dies gilt insbesondere im Falle von Streiks, Aufständen, Aufruhr, von den Behörden oder der Regierung erlassenen Verboten. 
Es wird ausdrücklich vereinbart, dass höhere Gewalt für die Parteien die Erfüllung ihrer gegenseitigen Verpflichtungen aussetzt und dass jede Partei die sich daraus ergebenden Kosten selbst trägt. 
Die Kunden übernehmen insbesondere selbst die Zusatzkosten, die entstehend könnten, um bei Eintritt eines Falls höherer Gewalt die Fortsetzung der Reise zu ermöglichen.

1-6 – Reklamationen 

Jede Reklamation muss vor der Übermittlung an die Qualitätsbetreuungsabteilung der Buchungszentrale Logis direkt beim Hotelbesitzer geltend gemacht werden, und zwar innerhalb von einer Frist von 30 Tagen ab dem Datum des Aufenthalts.

1-7 – Haftung 

Die Sicherheit von Personen und Sachen innerhalb der Hotels unterliegt der ausschließlichen Verantwortung des Hotelbesitzers. 
Bei Eintritt von Ereignissen, die bei einem Aufenthalt die Person oder das Eigentum des Gastes beeinträchtigen (Diebstahl, Feuer, usw.) ist die Haftung der Buchungszentrale Logis ausgeschlossen, da die Hotelbesitzer Logis unabhängige Hotelbesitzer sind, die ihre zivil- und strafrechtliche Haftung beibehalten.

Es obliegt dem Hotelier, für alle Garantien und Versicherungen zu sorgen, die für den Empfang der Gäste in seinem Etablissement und für die Ausübung seiner Tätigkeit notwendig sind. Logis kann für Versäumnisse des Hoteliers nicht zur Verantwortung gezogen werden.

1-8 – Datenschutzgesetz „Informatique et libertés“ 

In Anwendung des französischen Gesetzes L.78-17 vom 6. Januar 1978 wird der Kunde darüber informiert, dass die der Buchungszentrale Logis übermittelten namentlichen Angaben elektronisch verarbeitet werden, soweit er dem nicht ausdrücklich widerspricht.

Diese elektronische Verarbeitung ist Gegenstand einer Erklärung gegenüber der CNIL (französische Nationale Kommission für Informatik und Freiheiten). Der Kunde verfügt jederzeit über ein Zugangs-, Berichtigungs- oder Löschungsrecht bei der Buchungszentrale Logis International Services.

Die Informationen, nach denen Sie bei der Reservierung gefragt werden, sind für die einwandfreie Bearbeitung Ihrer Anfrage unerlässlich. Diese Informationen sind ausschließlich für die Dienste von Logis (Fédération Internationale des Logis und Buchungszentrale Logis International Services) und die Hotels bestimmt, die von der Reservierungsanfrage betroffen sind.

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung werden alle elektronischen Verträge mit einer Betragshöhe von über 120 € für die Dauer von 10 Jahren elektronisch gespeichert. Der Kunde besitzt ein Zugriffsrecht auf diese Daten bei der Reservationszentrale LIS.

1-9 - Anzuwendendes Recht

Alle Meinungsverschiedenheiten, Beanstandungen und Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit den Bedingungen für die Reservierung eines Aufenthalts oder eines Hotelzimmers unterliegen französischem Recht.

2 - Besondere Bedingungen

Mangels der Reservierungs- und Annullierungsbedingungen, die für bestimmte Hotels spezifisch sind (und dem Kunden bei der Reservierung mitgeteilt werden), werden die folgenden besonderen Bedingungen angewendet:

2-1 – Buchungsbedingungen

Zwecks Freihaltung seiner Buchung wird der Kunde gebeten, seine Kreditkartennummer zu nennen, wobei die Übertragung per gesichertem Modus erfolgt. Die Buchung ist erst nach Eingang der dem Kunden durch die Buchungszentrale zugesandten Bestätigung fest und verbindlich.

Die Begleichung des Aufenthalts erfolgt in vollem Umfang direkt beim Hotelbesitzer.

 Der Gast wird gebeten, seine Ankunft im Hotel vor 18.00 Uhr vorzusehen und den Hotelbesitzer bei einer verspäteten Ankunft zu benachrichtigen.

2-2 – Änderung einer Buchung 

Jede Änderungsanfrage einer Buchung muss bei der Buchungszentrale Logis montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr und samstags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch unter der Nummer +33 (0)1.45.84.83.84 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bekannt gegeben werden. 
Die Änderung der Buchung ist erst nach Eingang der Bestätigung durch die Buchungszentrale Logis fest und verbindlich. 
Die Änderungsanfragen können ggf. die Anwendung von Stornierungsbedingungen nach sich ziehen. 
Bei höherer Gewalt oder aufgrund von außergewöhnlichen Umständen behält das Hotel sich die Möglichkeit vor, den Gast ohne Änderung der Tarife in einem nahe gelegenen Hotel einer äquivalenten Kategorie unterzubringen.

2-3 – Stornierungsbedingungen 

Angabe „Kostenlose Buchung und Stornierung”: Die Stornierung Ihrer Reservierung ist bis spätestens 2 Tage (48 Stunden) vor dem Anreisedatum kostenlos. In einigen Hotels können jedoch spezielle Buchungs- und Stornierungsbedingungen (die dem Kunden bei der Buchung mitgeteilt werden) gelten.

Um eine Buchung zu stornieren, wird der Gast gebeten, die Site Logis unter folgender Adresse zu nutzen:www.logishotels.com und auf folgenden Menüpunkt zu klicken: eine Buchung ändern. 
Die Änderung der Buchung gilt mit Eingang einer diese Änderung bestätigenden E-Mail der Buchungszentrale. 
Andernfalls kann der Kunde montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr und samstags von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter der Tel.-Nr. +33 (0)1.45.84.83.84 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! direkt mit der Buchungszentrale Kontakt aufnehmen. Außerhalb dieser Zeiten muss der Gast direkt mit dem Hotelbesitzer Kontakt aufnehmen. Das Eingangsdatum der Stornierungsanfrage (per E-Mail, Schreiben, Telefon, Fax) ist das für die Stornierung festgehaltene Datum. 
- Erscheint der Gast nicht im Hotel, ohne seine Buchung storniert zu haben, wird der Gesamtbetrag für die Buchung erhoben. 

2-4 – Haftung

Die Hotels und ihre Eigentümer sind rechtlich und finanziell von der Buchungszentrale Logis unabhängig. 
Die auf der Internetsite www.logishotels.com veröffentlichten Elemente (Fotos, Beschreibungen, Leistungen, Preise, usw.) werden unter der ausschließlichen Verantwortung der Hotelbesitzer veröffentlicht, und die Buchungszentrale Logis übernimmt keine Haftung für Irrtümer oder Unrichtigkeiten in diesen Elementen, die ihr von den Hotelbesitzern übermittelt werden. 

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischen Recht und der Zuständigkeit der Pariser Gerichte.

2-5 - Widerruf
Da es sich um Dienstleistungen im Bereich Unterbringung handelt, die von den Häusern der Logis-Kette angeboten werden, kann der Kunde gemäß dem Artikel L.121-21-8 12 des französischen Verbraucherschutzgesetzes (Code de la consommation) keinerlei Widerrufsrecht geltend machen.

3 - Schlichtung

Gemäß Erlass vom 30. Oktober 2015 bezüglich Verbraucherrechtsstreitigkeiten hier die Kontaktdaten des Schlichters Tourismus Reisen (Tourisme Voyage):
Médiation Tourisme Voyage
BP 80303
75823 PARIS CEDEX 17
FRANCE
Internetseite : www.mtv.travel

 

Buchungszentrale
Logis International Services 
83 avenue d' Italie F– 75013 PARIS 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Tél : +33.1.45.84.83.84 
Fax : +33.1.44.24.04.59 


Logis International Services 

IMMATRICULATION : IM075120063

GARANT : BANQUE POPULAIRE RIVES DE PARIS, 76-78 AVENUE DE France, 75013 PARIS, France

ASSUREUR : ALLIANZ IARD, 87 RUE DE RICHELIEU, 75002 PARIS, FRANCE


Fédération Internationale des Logis
83 avenue d' Italie
F – 75013 Paris 
Tél : +33.1.45.84.70.00