Zurück

Ihr Aufenthalt in Portugal: Sonne, Strand und der Atlantische Ozean

Ein mildes Klima, 3.000 Stunden Sonne im Jahr und 850 km wundervolle Strände am Atlantischen Ozean machen Portugal zum perfekten Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit.

In diesem Land, das auch eines der ältesten Länder Europas ist, werden Sie eine Vielfalt von Landschaften, zahlreiche Freizeitaktivitäten und ein reichhaltiges historisches und kulturelles Erbe finden. In Portugal mischen sich Tradition und Modernität in vollständiger Harmonie. Die Gastronomie, die guten Weine und eine besonders gastfreundliche Bevölkerung sind zweifellos unbestreitbare touristische Anreize, die alle Besucher vom ersten Moment an verführen werden.

In Portugal, wahrscheinlich mehr als an irgend einem anderen Ort, haben das Land und der Ozean eine besondere Identität geschaffen, die vollkommen anders, als die der spanischen Nachbarn ist, und von einigen als „die einzigartige portugiesische Spezifität“ bezeichnet wird. Als ozeanisches Land par excellence, schuf  Portugal dort seine Geschichte und Mythen und besitzt eine der reichsten geschichtlichen Vergangenheiten. Erstaunlicherweise überrascht jedoch dieses kleine Land (die Fläche entsprich etwa einem Sechstel der Gesamtfläche von Frankreich) aufgrund der Vielfalt und Reichhaltigkeit seiner Landschaften.

Portugal ist eines der beliebtesten Urlaubsziele, nicht nur aufgrund des milden ozeanischen Wetters und der geschätzten Überreste, sondern auch aufgrund des warmen Empfangs durch die Bevölkerung, die alle Besucher herzlich einlädt, diese kleine Ecke Europas am Atlantik, zu entdecken. Eine einzigartige Erfahrung, um sie in einem Hotel Logis während Ihres Aufenthalts in Portugal zu genießen.

Die touristischen Gebiete in Portugal sind zahlreich und vielfältig. Sie werden wundervolle Orte entdecken, die sie nicht verpassen sollten, wie Lissabon und Porto. Ein Aufenthalt in der Algarve ist ebenfalls ein Muss. Und man darf die Schönheit der Inselgruppe der Azoren nicht vergessen, oder Madeira, mit ihrem Frühlingswetter, das ganze Jahr lang. Während Ihrem Aufenthalt dürfen Sie nicht die Chance verpassen, den Leuchtturm am Cabo da Roca zu besuchen, dem westlichsten Ort des europäischen Kontinents.

Aufenthalt in Lissabon

Lassen Sie sich vom portugiesischen Charme in Lissabon verführen, mit den kleinen Gassen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie La Torre de Belém, Afama, die Burg von San Jorge, das Nationaltheater Doña Maria II. ¡Verbringen Sie mehrere Nächte in einem der Hotels Lissabon!

Ein zauberhaftes Wochenende in Porto

Von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt, ist Porto die zweitgrößte Stadt des Landes.  Sie hat eine historische Stadtmitte mit besonderem Flair, die von der UNESCO ebenfalls zum Weltkulturerbe erkoren wurde. Es ist das Stadtteil La Ribeira, ein wundervolles Labyrinth aus kleinen und engen Gassen, die zum Fluss, dem Duero, führen. Ein idealer Ort für Ihren Aufenthalt in Porto!

Berühmt durch das beliebte Getränk, das den Namen der Stadt trägt, dem Portwein, beherbergt diese Stadt ebenfalls ein reiches historisches Erbe und auch einzigartige Kirchen und Denkmäler, wie die Kathedrale von Porto (La Sé de Porto) oder die Kirche von São Francisco. Ein weiteres Muss in Porto ist ein Besuch des modernen Stils im Musikhaus (Casa da Música) und dem Museum von Serralves. Es ist schwer sich nicht von Porto verführen zu lassen!

Farnienteund Natur während Ihrem Aufenthalt in der Algarve

Wenn Sie weiter in den Süden fahren, müssen Sie unbedingt in der Algarve einen Zwischenstopp machen und die wunderschönen Strände und das milde Klima dieser Region genießen. Es ist das Urlaubsziel überhaupt in Portugal, denn die Algarve ist der perfekte Ort, um einen unvergesslichen Aufenthalt zu genießen. Entdecken Sie unglaubliche Ortschaften wie Sintra, wo sich zwei der wichtigsten Schätze Portugals befinden: der Nationalpalast von Sintra und der Pena-Palast.

Der Naturpark Formosa und das berühmte Naturschutzgebiet Catro Marim sind weitere unerlässliche Ziele: Naturliebhaber werden mit Sicherheit die Friedlichkeit dieser Orte genießen.

Im Jahre 1914 machten sechs Erscheinungen der Jungfrau Maria die Ortschaft namens Fatima bekannt, ein kleiner Dorf, der heutzutage tausende Pilger jedes Jahr anzieht.

Óbidos, eine wunderschöne Ortschaft der Algarve, ist durch die Schönheit ihrer Mauer und ihres Schlosses bekannt. Die Stadt Batalha beherbergt das berühmte Kloster von Batalha, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Ein weiterer empfehlenswerter Besuch während Ihres Aufenthalts in der Algarve ist das Dominikanerkloster Santa Maria da Vitoria, ein weiterer Ort, der von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Ein gastronomischer Aufenthalt in Portugal

Ausgezeichnet, reichhaltig und sehr preiswert, das sind die drei Adjektive, die die portugiesische Küche am besten beschreiben. Sie wird zudem perfekt durch ihre ausgezeichneten Weine ergänzt. Fisch und Meeresfrüchte sind ein weiterer Höhepunkt der nationalen Gastronomie. Gebratener Fisch und Meeresfrüchte (die es in großer Vielfalt entlang der ganzen Küste gibt) werden Ihnen eine unvergessliche Erinnerung an die  portugiesische Küche hinterlassen.

Was die Fleischgerichte betrifft, müssen Sie unbedingt das landestypische Gericht probieren: der berühmte portugiesische Eintopf, eine schmackhafte Kombination von Fleisch und Gemüse. Wenn Sie sich im Norden befinden, können sie ebenfalls die Tripas (Kutteln) oder die Feijoada (Bohneneintopf) kosten. Das Olivenöl höchster Qualität ist in allen Gerichten wieder zu finden und begleitet perfekt die 1001 Stockfischrezepte.

Portugal bietet selbstverständlich auch Weine höchster Qualität. Aber denken Sie ja nicht, dass der Portwein der einzige großartige Wein aus Portugal ist. Die Weine aus der Region Douro und Alentejo, und viele andere Weine sind ebenfalls fabelhaft.

Sind Sie bereit, um Portugal bei Ihrem nächsten Aufenthalt kennen zu lernen? Buchen Sie jetzt ihr Hotel Portugal und genießen Sie den Reichtum und die Gastronomie des Landes.