Zurück
Logis Hôtels - Vivez la dolce vità en Italie

Ein „Dolce vità“ in Italien…

Bei Ihrem Aufenthalt in Italien werden Sie in ein Land mit einem einmaligen Reichtum an Kunstschätzen aus der Vergangenheit eintauchen: Von den Überresten der Antike in Rom und in Pompei über die prächtigen Palazzi von Venedig  bis zu den Uffizien in Florenz… in Italien werden Sie die Geschichte eines Volkes wie keinem anderen nachempfinden.

Ihr Aufenthalt in Italien: Entdeckungsreise eines außergewöhnlichen historischen und kulturellen Erbes…

Titian, Raphael, Michelangelo, Boticelli und andere berühmte Künstler haben weitestgehend zum künstlerischen Erbe der italienischen Malerei und Bildhauerei beigetragen. Bei Ihrem Aufenthalt in Italien sollten Sie auch nach Venedig fahren, um die prächtigen Fassaden der Palazzi zu bewundern, und vielleicht werden Sie ja auch so neugierig sein,  dass Sie in diese Juwelen der Architektur aus dem Mittelalter und der Renaissance, deren Decken größtenteils mit Feingold und mit wunderbaren Gemälden verziert sind, auch eintreten werden… Und vergessen Sie vor allem nicht die Seufzerbrücke, auf der die Verurteilten von ihren Richtern zu den Kerkermeistern gebracht wurden. Und auf der Insel Murano können Sie die Stadt der Glasbläser bewundern!

Rom heißt Sie mit einem Besuch des majestätischen Kolosseums, den Märkten Trajans (Mercati Traiani) ringsum und den Caracalla-Thermen zu einem Rundgang durch die Geschichte der Antike willkommen, während sich in Pompei alle Liebhaber von Überresten aus der Römerzeit am Spektakel der im Jahre 79 v. Chr. von der Asche des Vesuv verschlungenen Stadt erfreuen werden. Mosaike, Gemälde und das Leben sind hier erstarrt als habe die Katastrophe diesen Ort erst gestern heimgesucht…

Und überall im ganzen Land gibt es zahlreiche Kirchen, was vom eifrigen Katholizismus der Italiener zeugt. In Rom in Santa Maria in Trastevere, können Sie die wunderbaren Mosaike, die unter Papst Innozenz III. restauriert wurden, bewundern. Schauen Sie sich in der Kirche San Giovanni in Laterano das über 130m lange Hauptschiff an, womit diese flächenmäßig die zweitgrößte Kirche Roms ist. Und was wäre ein Besuch in Rom ohne den Besuch des Petersdoms? Über die außergewöhnlichen Proportionen der Kuppel der Basilika und des Körpers dieses Bauwerks werden Sie nur staunen… Und Sie werden den Petersdom wohl kaum verlassen, ohne dass Sie sich auch die Pietà von Michelangelo, das größte künstlerische Meisterwerk des Petersdoms in Rom, angeschaut haben. Anschließend gehen Sie in die Sixtinische Kapelle gleich nebenan, um die Szene des Jüngsten Gerichtes im Deckengemälde – ebenfalls ein Meisterwerk von Michelangelo - zu bewundern.   Und schließlich machen Sie noch einen Spaziergang durch die Stadt; äußern Sie einen Wunsch und werfen Sie eine Münze in den berühmten Trevi-Brunnen!

In Florenz, der Welthauptstadt der Kunst, werden Sie nicht nur den berühmten Dom „il duomo“ und seine Kuppel, sondern auch die Kirchen Santa Maria Novella und San Lorenzo bewundern. Dann flanieren Sie durch das Museum der Uffizien, das alte Verwaltungsgebäude der Medici, wo Sie die Werke der großen Meister der Renaissance bewundern werden. Sehen Sie sich auch unbedingt das Meisterwerk der Architektur – die Ponte Vecchio – an, die die beiden Ufer des Arnos miteinander verbindet. Und nach Ihren Besichtigungen werden Sie einen Augenblick Ruhe in den Boboli-Gärten neben dem Palazzo Pitti finden, dessen Wege von Florentiner und von römischen Skulpturen gesäumt sind.

Aufenthalt in Italien: Karnevals und Feste

Italien ist ein Land der Feste und Feierlichkeiten. Verkleiden Sie sich beim Karneval von Venedig als Harlequin oder Colombine. Dieser Karneval, ein traditionelles Fest aus dem Mittelalter, hat die Jahrhunderte überdauert und ist auch heute noch jedes Jahr im Februar eine der größten Touristenattraktionen Venedigs. In Siena zieht der Palio zahlreiche Zuschauer an. Bei diesem Fest tragen die Bewohner der einzelnen Stadtteile jedes Jahr im Juli und August einen spektakulären Pferdewettkampf auf der Piazza del Campo gegeneinander aus. Und in Mailand besuchen die Liebhaber der Lyrik die „Scala“, um sich hier die schönsten Opern, von den größten Tenören der Welt interpretiert, anzuhören. Überall in Italien werden zahlreiche Musikfestivals organisiert, so unter anderem in Ravello, Verona, Rom oder Neapel.

Gourmet-Aufenthalt in Italien

Und wie könnte man von Italien sprechen, ohne nicht auch sein Erbe der Gastronomie und des Weinanbaus zu erwähnen? Auf den Hängen des Vesuv gedeihen die Reben, deren köstliche Trauben den nötigen Saft zur Erzeugung des Lacrima Christi liefern. Und in der Toskana werden die Weinliebhaber den Wein mit dem größten Namen, der in der Region erzeugt wird, kosten: den Chianti. Lassen Sie sich ruhig zu einem Gläschen Brunello di Montalcino oder Vino Nobile di Montelpuciano verführen…

In den Trattorien oder Restaurants werden Sie sich von den Freuden eines Menüs aus regionaler Inspiration verlocken lassen, das nacheinander in verschiedenen Gängen aus Nudeln, Minestrone, Polenta und Carpaccios zusammen mit den berühmten Grissini und anderen Risottos besteht. Und an den Küsten des Mittelmeeres werden Fische und Meeresfrüchte aller Art den Gaumen des Feinschmeckers erfreuen…

Wünschen Sie sich einen Aufenthalt in Italien? Dann reservieren Sie Ihr Logis-Hotel-Restaurant und entdecken Sie ein Land mit einer unbeschreiblichen Vielfalt…

Von Italien bis DEUTSCHLAND, von BELGIEN über die Regionen Frankreichs bis zum GROSSHERZOGTUM LUXEMBUR, die Logis-Hotel-Restaurants heißen Sie das ganze Jahr über Willkommen und bieten Ihnen zahlreiche Aktivitäten an, die Sie alleine, gemeinsam als Paar oder bei einem FAMILIENAUFENTHALT praktizieren können.